Montag, 18. Mai 2015

Kinetic Sand von Spin Master

Zu den Top 10 der führenden Spielwarenhersteller in Nordamerika gehört Spin Master. Spin Master wurde 1994 in Toronto gegründet, seit dem wurden sie schon mit vielen Preisen ausgezeichnet.



2014 games4family Award 
2014 Top 10 Spielzeug 
2013 Top 10 Spielzeug 
2012 Toy Award
2010 Boy Toy of the Year 

2009 Toy of the Year
2009 Most Innovative Toy of the Year
2008 Toy of the Year
2007 Activity Toy of the Year
2006 Outdoor Toy of the Year
2005 Activity Toy of the Year
2005 Girl Toy of the Year
2004 Activity Toy of the Year
2004 Girl Toy of the Year
2003 Outdoor Toy of the Year 

2003 Vehicle Toy of the Year
2002 Outdoor Toy of the Year


Wie jedes Mädchen liebt auch meine kleine Schwester Annika (4 Jahre) alles an Spielsachen und alles was neu ist. So hat sie sich mega gefreut, Kinetic Sand zu testen.
Drinnen mit Sand spielen ?! Und das ohne Schmutz ? 
Der Sand fühlt sich etwas komisch an, etwas stoffig vielleicht, schwer zu beschreiben. Und doch irgendwie ein magisches Erlebnis, nicht nur für die kleinen, auch ich war begeistert.

Wir bekamen zum Test die Kinetic Sand Box (24,99€)

* darin sind enthalten: 450g Kinetic Sand (Lila), 1 Tablett und 4 Förmchen.
* und blauen Kinetic Sand mit Glitzer (16,99€)




Nicht nass nicht trocken, was ist das ?

Der kinetische Sand besteht zuallererst aus reinem bakterienfreien, natürlichen Quarzsand (98%) und PDMS (2%) als Bindemittel welches dem kinetischen Sand seine besonderen Eigenschaften verleiht. Zu dem ist er Weizen-, gluten- und kaseinfrei, außerdem antimikrobiell, staubfrei und so einfach unbedenklich.
PDMS, ist das Chemie ?
Bedeutet korrekt ausgeschrieben Polydimethylsiloxan. Das hört sich nun zuallererst sehr chemisch und gar nicht kindergerecht an, hierzu sollte man aber wissen welche Eigenschaften dieser Stoff besitzt der aus Quarzsand kinetischen Sand macht. Das Polymer Polydimethylsiloxan welches dem kinetischen Sand seine besonderen Eigenschaften verleiht ist nicht nur ungiftig sondern auch eine inerte Substanz. Inerte Substanzen reagieren nicht mit anderen Stoffen und damit auch nicht mit dem Körper. 


Im Video seht ihr wie viel Spaß meine kleine Sis mit dem Sand hat !




Es ist also total ungefährlich und könnte auch in den Mund genommen werden, dennoch wird es nicht empfohlen. Kinetic Sand wird auch gerne zu Therapien oder in Behindertenstätten eingesetzt, für Therapiezwecke.

Fazit: es fühlt sich etwas komisch an, macht aber eine Menge Spaß damit zu spielen und die verschiedenen Formen zu kreieren. Wird er nass, kann man ihn ganz einfach über Nacht trocknen lassen und wieder wie gewohnt nutzen. Ein toller Spielspaß für die ganze Familie. Für Kinder ab 3 Jahre !


Vielen Dank an Spin Master, zu finden auch auf Facebook.

Habt ihr kinetischen Sand schon ausprobiert?


LG Eure


Hinweis: Bilder des online Shops sind mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt. Das Produkt wurde mir von Spin Master unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Das ist ja mal mega ausgefallen!!! Das wäre auch was für meinen Neffen Samuel nebst Schwesterlein :o) Damit hätten die Mäuse sicherlich jede Menge Spaß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bestimmt... Annika und auch die kleine meiner Cousine lieben den Sand

      Löschen

Ich freue mich über dein Kommentar und deinen Besuch !
Wünsche Dir noch einen schönen Tag.
LG Nicole