Mittwoch, 6. Mai 2015

Moneual ME770 Saug- und Wischroboter - von myRobotcenter

Nun starte ich mit meinem Bericht zu einem Saug- und Wischroboter. Dieser wurde mir von myRobotcenter zur Verfügung gestellt und in den letzten Wochen habe ich diesen ausgiebig getestet.





Wir sind die Roboter ! Der online Shop myRobotcenter ist super aufgebaut und dahinter steht ein super Team. Jeder einzelne bringt sich mit seinen Stärken ein und so wird es zu einer super Gemeinschaft. Zufriedenheit der Kunden ist ihnen sehr wichtig.
Damit die Entscheidung etwas leichter fällt, kann man jeden Roboter 7 Tage lang testen. Man hat 5 Jahre garantie und eine 30 Tage Geld zurück Option.
Neben Haushaltsroboter werden auch Rasen- & Poolroboter, Unterhaltungsroboter und Gadgets geboten. Dazu gibt es immer Spezialangebote.


Mein Test, der Moneual ME770 Saug- und Wischroboter. (549€)




Technische Details:

  • empfohlen bis 100m²
  • Maße: ø35cm - Höhe 8,6cm
  • Gewicht: 2,7kg
  • Fernsteuerung
  • Navigation: systematisch mit Kamera
  • Ladezeit bis: 2 St.
  • Akkulaufzeit: 120min normal - 80min Turbo
  • Garantie auf Produkt: 5 Jahre
  • Garantie auf Akku: 1 Jahr

Im Lieferumfang sind: Moneual ME770 inkl. Akku, 1 Ladestation, 1 Netzteil, 2 Microfaser Mopps, 1 Fernbedienung und Bedienungsanleitung.

Der Saug- und Wischroboter wurde in den letzten Wochen von mir und meiner Familie getestet. Saugen und wischen ist in einem Arbeitsgang möglich, doch da wir einen Hund haben finde ich die Funktion saugen erst mal ausreichend. 
Der Roboter wird an seiner Station geladen, dies dauert bis zu 2 Stunden, danach ist er einsatzbereit. 
Hauptbürste und Seitenbürsten sind dafür ausreichend und der Schmutz wird gut aufgenommen. 


Egal ob Laminat, Fliesen, Parkett, Teppichboden oder PVC er fährt überall und erledigt seine Aufgabe. 
Aber wie merkt er sich die Stellen die er schon gesäubert hat ? Eine Positionerkennung durch die integrierte Kamera macht es möglich das er seinen Standort erkennt. Ist der Akku leer fährt er an seine Ladestation und nach dem aufladen beginnt er wieder an der Stelle, wo er unterbrochen hat.
Es gibt verschiedene Reinigungsmodis. Der Modus "Schatten-Reinigung" ist gezielt für schwer zugängliche Stellen, wie unter dem Bett oder unter anderen Möbel.
Im Modus "Tiefenreinigung"  führt der Roboter horizontale und vertikale Reinigungsmuster aus, welche sich überlappen. Er reinigt also die Bodenfläche doppelt und in kreuzender Fahrtrichtung, damit wird der Boden doppelt gründlich gereinigt.
Und im Modus "doppelte Tiefenreinigung" (Double Deep Cleaning) führt der Roboter das Muster der Tiefenreinigung doppelt aus. Ändert also insgesamt 4 Mal die Achse seines Reinigungsmusters.

Ist der Akku leer, fährt er von selbst zur Station und auch das leeren des Behälters ist einfach.






Natürlich ist der Roboter auch zum wischen. Dafür sind 2 Microfaser Mopps dabei.



Durch den Wassertank wird das Microfasertuch ständig mit sauberem Wasser versorgt. Der vordere Teil des Mopps wischt feucht und der hintere trocknet ab. Zwei Arbeitsgänge in einem. Den Microfaser Mopp kann man auch gut durch Einwegtücher ersetzten.
Danach das Wasser ausleeren und FERTIG!!!

Fazit: Der Roboter hat mich überzeugt, doch wären mir 549€ etwas zu teuer. Da der Roboter rund ist denken bestimmt die meisten, er kommt nicht in die Ecken. Doch mit den Seitenbürsten wird auch da super gereinigt. Diese kann man so wohl beim wischen als auch beim saugen benutzen. 
Gemütlich daheim die Füße hochlegen und der Roboter macht die Arbeit !? Oder man kann ihn auch Zeitsteuern, wen man außer Haus ist.
Ich habe noch ein Video gemacht, so könnt ihr besser sehen wie der ME770 arbeitet. Er fährt gute Wege und sollte etwas im Weg sein, korrigiert er. An Treppen macht er halt, jedoch hat er die Leiste (vor dem Kachelofen) nicht überfahren. Dennoch, das Ergebnis ist Top, doch schaut selbst.


video

Wie man sieht habe wir es dem Roboter nicht einfach gemacht und einiges in den Weg gestellt. Doch wollte ich auch zeigen wie er die Wege korigiert !

myRobotcenter findet ihr auch auf Facebook, schaut doch mal vorbei!

Habt ihr einen Roboter im Haus ?


LG Eure 


Hinweis: Bilder des online Shops sind mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt. Das Produkt wurde mir von myRobotcenter unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Solch einen Roboter habe ich nicht im Haus :o) Ich glaube auch nicht, dass meine Bordeaux-Dogge Bentley davon begeistert wäre... Der arme Kerl hätte innerlich sicherlich keine Ruhe mehr... Wie hat denn Dein Hund darauf reagiert???
    Der Preis ist natürlich nicht ohne, aber wenn er wirklich komplett überzeugt, dann auch sein Geld wert!
    Ich finde es super, dass man vor der Kaufentscheidung den Roboter 7 Tage lang testen kann!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hätte auch gedacht das Joschie nur am bellen ist, da er das immer beim Rasen mähen macht, doch hier war er ganz ruhig.

      Löschen
  2. Wir haben einen von Severin. NAchdem wir den FEhler gefunden haben, nutze ich ihn total gerne.

    AntwortenLöschen
  3. Heyho,

    sehr schöner Bericht mit allen Infos die ich brauche. Ich finde es ja interessant, dass die jetzt neben saugen tatsächlich auch noch wischen können.
    Aber der Preis ist mir persönlich einfach viel zu hoch. ^^

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über dein Kommentar und deinen Besuch !
Wünsche Dir noch einen schönen Tag.
LG Nicole