Donnerstag, 25. Juni 2015

Schnupper-Stübchen

         
         

Mit Schnupper-Stübchen schweben sie auf Duft- Wolken!





Heute möchte ich euch in die Welt der Düfte entführen. 
Die Geschichte des Parfüms beginnt in den Hochkulturen Ägyptens und Indiens, als große Quelle der Inspiration, bedeutet "einatmen". Das Ägyptische Goldene Zeitalter der Pharaonin Hatschepsut, übersetzt "Die erste der Vornehmen Frauen".(1490-1469 v. Chr) Die Duftstoffe wurden von den Priestern hergestellt, die auf den Umgang mit Balsamen und Harzen spezialisiert waren. In Indien wurden die Salben und Öle zu medizinischen Zwecken und der Reinigung der Körper benutzt. Ende des 8. Jahrhunderts wurde Venedig zum wichtigsten Handelsplatz und von dort gelangten die Duftstoffe nach Europa. 
Es gibt 3 Duftnoten bei Parfüms:  
1. Kopfnote  
  = der Duftstoff ist sofort auf der Haut wahrnehmbar und 
      intensiver als andere. 
2. Herznote      
 = riecht man noch nach Stundenauf der Haut, meist aus 
    Blütennuancen. 
3. Basisnote     
= enthält langhaftende, schwere Bestandteile. 




Wer verbirgt sich hinter  Schnupper- Stübchen? 
Inhabers des Schnupper-Stübchens ist Richard W. Pfeiffer. Alles begann im September 2014 mit einer Geschäftsidee eines Ostfriesen und eines Kamp Lintforter Mädchens. Es sollte ein Geschäft sein, in dem es Parfüm und duftende Kostbarkeiten in der Preisklasse von 1-25 Euro geben sollte. Nachdem die Idee geboren war, die Verhandlungen geführt wurden, eröffnete im Februar 2015 das Geschäft in Kamp-Lintfort. Dazu kam dieses Jahr noch der Online-Shop, der sehr erfolgreich anläuft. Auch auf Facebook könnt ihr euch informieren und mit dem Team in Kontakt treten.  Bei meinen Recherchen zu diesem Bericht habe ich nur positive Erfahrungsberichte gelesen. Tolle Produkte im Shop, gute Beratung und ein tolles Team. Kann ich nur bestätigen. Als ich mit dem Inhaber in Kontakt trat , bekam ich innerhalb von 1 Tag eine liebe Mail. Auch der weitere Kontakt zum absprechen der Lieferung , fiel sehr nett aus. 


In einer gemütlichen Atmosphäre des Verkaufsraumes erwartet euch eine magische und fantastische Welt der Düfte. Kombiniert mit einer Ausstellung von Bildern , entführt euch Schnupper-Stübchen mit leiser entspannender Musik in das Zauberland der Düfte. Lasst euch verwöhnen von den Duftaromen von süß - herb. 


Ein besonderes Highlight, sozusagen ein "Bonbon" gibt es auch. Lieblingsparfüm noch nicht gefunden ? Keine Lust auf Shopping ? Veranstaltet eine Parfümparty zu Hause in der vertrauten Umgebung. Ladet eure Freundinnen ein und sucht euch euer Parfüm in aller Ruhe bei einem Glas Sekt aus. Lasst euch dabei von Frau Baronin von Hohenstein beraten und ich verspreche euch, ihr werdet begeistert sein. 
Jetzt möchte ich euch die Produkte vorstellen die ich zum testen bekam vom Schnupper-Stübchen. Schon als ich das  Päckchen öffnete, lag ein etwas süßlicher Duft in der  Luft. 


Ein Samtsäckchen mit 5 kleinen Schafsmilchseifen, ein Frosch zum aufkleben.Einfach nur süß und ideal zum verschenken für Freunde. 


Eine kleine Tasche zum aufklappen mit Motiv. 


In dem kleinen Fläschchen ist ein Wäscheparfüm, der  Duft von Vanille- Pfirsich. Einfach ein paar Tropfen in den Spülgang der Waschmaschine geben und die Wäsche duftet herrlich nach Pfirsich. Da ich eh keinen Weichspüler vertrage, habe ich einen Teelöffel voll in das Spülfach gegeben. Der Duft ist herrlich, das ganze Bad hat danach geduftet als ich die Wäsche aufgehangen habe. 


Auf dem Bild seht ihr die Buddha Duftlampe mit den Räucherstäbchen. Die können in den Deckel der Buddha Figur gesteckt werden und sie verströmen einen herrlichen Duft nach frischen Geranien. Dazu wird ein Teelicht und 1 Duftmelts/Wachs mitgeliefert. Extra eingepackt in dieses kleine bunte Säckchen. 


In diesem kleinen Kristall befindet sich ein selbstgemachter Raumduft. Der Duft heißt Paradies und ist ein sehr blumiger, intensiver Geruch. Das Highlight ist der kleine Schutzengel. Er wird speziell für Schnupper-Stübchen hergestellt und kostet 3,50€. Davon geht 1€ an eine Gemeinnützige Organisation in Kamp Lintfort. 


Das nächste Highlights sind die Düfte Nobren und Nobren Life. TUANA KOZMETIK-Produktion . 
Wer steht hinter der Marke Nobren und Nobren Life?
Es ist ein Familienunternehmen das bereits 2005 in Istanbul gegründet wurde und sehr erfolgreich ist. Bei der Produktion werden nur Rohstoffe verwendet, die weltweit erprobt sind. 
Qualität auf höchstem Niveau. Verwöhnen sie Körper und Sinne mit exotischen Düften. Hochwertige Duftöle in einer hohen Konzentration mit langanhaltendem Duft. 


1. Nobren Life Parfüm für Herren "Azurro Kromesport". 
Note - Gras und Ingwer. Mein Mann hat mir geholfen beim testen und für mich persönlich ist der Duft nach Ingwer im Vordergrund. Es riecht sehr intensiv, aber nicht aufdringlich. 50 ml = 15 €. 
2. Nobren Life Parfüm für Herren "Canntal- Egoisst".
Note - Eichenmoos, Kardamon, grüner Tee, Moschus. Für mich überwiegt der Duft von grünem Tee. Der Geruch ist sehr schwer. Moschus sagt man ja nach das es eine aphrodisierende Wirkung besitzt. Jede Duftnote entwickelt sich unterschiedlich auf der Haut eines Menschen. Den Duft könnte man mit Gerüchen aus dem Wald und Nadelgehölzen vergleichen. 50 ml = 15€. 
3.Damen "Christa Mior Hypno Point " 
Ein ganz tolles Parfüm nach Tuberose, Sandelholz und Jasmin. Ich liebe diesen Duft. 

Was ist eine Tuberose? Eine Pflanze der Gattung der Agaven. Ich mußte selbst auch erst nachschauen. Auf dem Foto seht ihr die Pflanze. Das Parfüm hat eine dezente Note, riecht auf meiner Haut am meisten nach Jasmin.Der Geruch macht Lust auf Sommer, Sonne und Meer. Da es Duftöle sind und von daher eh schon etwas schwerer im Geruch sind, solltet ihr sparsam sprühen. Ich habe das Parfüm aufgesprüht bevor ich zur Schule ging. Noch Stunden später war der Duft auf der Haut wahrnehmbar. Ich bin absolut begeistert davon. 


" Versuchung ist ein Parfüm , das man so lange riecht, bis man die Flasche haben möchte. "

Schnupper-Stübchens Vision lautet: 
* Die Kunden schätzen, auf individuelle Wünsche eingehen.
*Parfüms mit hoher Qualität zu günstigen Preisen herstellen
*Umfangreiches Sortiment mit besten Serviceeinrichtungen. 



Auf verschiedenen Plattformen wie Facebook, Google, Twitter und Marktplatz Mittelstand findet ihr Schnupper-Stübchen auch.

Mein persönliches Fazit: Ich kann euch Schnupper-Stübchen nur empfehlen. Der Service super, tolle Produkte und Preis- Leistungsverhältnis stimmt. 
Vielen Dank nochmal an das Team und besonders an Herrn Pfeiffer das ich die Produkte testen durfte. 


Eure Bärbel


Hinweis: Bilder des Online-Versands sind mit Erlaubnis der Rechtinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meine persönliche und ehrliche Erfahrung mit den Produkten. Die Produkte wurden mir unentgeltlich von Schnupper-Stübchen  zur Verfügung gestellt.   

Kommentare:

  1. Guten Morgen meine Liebe,

    sehr schöne Produkte hast du da. Ich finde ja solch einen Waschduft sehr interessant, gerade wenn man Weichspüler nicht verträgt. Denn frisch riechende Wäsche ist so wichtig. :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ruby. Den Wäscheduft fand ich auch ganz toll. Eine gute Alternative zu Weichspüler. Ich bekomme immer Ausschlag und es juckt wie verrückt. Für Duft habe ich sonst Duschbad genommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich vertrage Weichspüler soweit eigentlich immer, außer bei der Bettwäsche. Daher wäre das wirklich mal als Alternative sehr hilfreich. ;o)

      Schönen Wochenstart.

      Liebe Grüße,
      Ruby

      Löschen
  3. Danke Ruby. Wünsche ich dir auch. Wir haben aktuell ein Gewinnspiel von Fabplace. Schau mal vorbei auf Facebook und lies meinen Bericht. Tolles Produkt. Lg Bärbel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über dein Kommentar und deinen Besuch !
Wünsche Dir noch einen schönen Tag.
LG Nicole